Kauf auf Rechnung* mit Pay Pal - Ein PayPal Service (*innerhalb von Deutschland)

Wie funktioniert der Kauf auf Rechnung?
Beim Kauf auf Rechnung mit Pay Pal haben Sie nach Erhalt der Ware 30 Tage Zeit bis zur Zahlung. Schauen Sie sich die Wunschartikel also in aller Ruhe an und bezahlen dann einfach per Bank-Überweisung an PayPal. Nachdem Sie Bestellung getätigt haben, befolgen Sie die Zahlungsanweisungen in der E-Mail, die PayPal gesendet hat. Sie brauchen dafür kein PayPal-Konto. In der Bestellbestätigung von lange-damenhosen.de finden Sie ebenfalls die Bankdaten von PAYPAL für die Überweisung an PAYPAL.
Kauf auf Rechnung wird von PayPal nur innerhalb von Deutschland angeboten!

- Lastschrift by PayPal
- Kreditkarten by PayPal


Fragen und Antworten zu Kauf auf Rechnung (Paypal)

Benötigt der Käufer ein PayPal-Konto?

Nein, bei Kauf auf Rechnung überweist der Käufer den Betrag auf das Bankkonto von PayPal.

Wann wird die Zahlung für mich fällig?

Generell spätestens 30 Tage nach Erhalt der Ware. Hierbei gehen wir von der durchschnittlichen Lieferzeit des Artikels aus.

Wird eine Bonitätsprüfung von mir vorgenommen?

PayPal führt eine Risikoprüfung nach Auswahl von Kauf auf Rechnung durch. Hierbei kann es zur Einholung von Bonitätsauskünften bei verschiedenen Auskunfteien kommen.

Kann ich eine andere Zahlungsmethode auswählen, falls PayPal den Kauf auf Rechnung ablehnt?

Ja, der Käufer kann in diesem Fall eine andere von Ihnen akzeptierte Zahlungsmethode auswählen.

Welche Kosten fallen bei der Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung an?

Für Sie als Käufer fallen nur ggf. Mahnkosten an, wenn Sie in Zahlungsverzug geraten.

Müssen Rechnungsanschrift und Lieferanschrift identisch sein?

Nein. Eine abweichende innerdeutsche Lieferanschrift ist möglich.

Ist die Lieferung an Packstationen möglich?

Ja, die Lieferung an Packstationen in Deutschland ist möglich.

Wer ist der Vertragspartner mit mir als Käufer?

Käufer und Verkäufer bleiben weiterhin Vertragspartner. Die Forderung des Verkäufers gegenüber dem Käufer wird an PayPal abgetreten. lange-damenhosen.de hat die Forderung gegen Sie im Rahmen eines laufenden Factoringvertrages an die PayPal (Europe) S.àr.l. et Cie, S.C.A. abgetreten.

Was muss ich als Käufer tun, wenn ich den Rechnungsbetrag irrtümlicherweise auf das Konto des Verkäufers statt auf das PayPal-Konto überwiesen habe?

Sollten Sie die Überweisung des Rechnungsbetrages fälschlicherweise auf das Bankkonto von uns vorgenommen haben, kontaktieren Sie uns bitte (Tel: 04471-81098 oder Email an:info@lange-damenhosen.de, dann wird Ihnen das Geld zurück überwiesen. Wir bitten Sie dann, noch einmal eine Überweisung auf das Bankkonto von PayPal vorzunehmen. Die Kontoinformation finden Sie in den E-Mails von PayPal und in unserer Bestellbestätigung zu der Bestellung.

Kontaktieren Sie bitte zudem den PayPal-Kundenservice (Tel: 0800-7234730), damit ein ggf. begonnenes Mahnverfahren gestoppt wird.

Wer trägt die Kosten wenn ich die Ware erst nach Ablauf der Widerrufsfrist zurückgesendet habe?

Im Falle eines unwirksamen Widerrufs haben Sie als Käufer die Mahnkosten zu tragen. Ob die nicht fristgerechte Rücksendung anerkannt wird, klären Sie bitte mit uns im Vorfeld ab.


SliceIt Kauf auf Rechnung mit Klarna

Wie funktioniert der Kauf auf Rechnung mit Klarna?

Das Prinzip ist simpel: Ab Rechnungsdatum haben Sie 14 Tage Zeit, Ihre Rechnung zu begleichen. Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Sie kaufen entspannt ein, schließen Ihre Bestellung ab und prüfen die Produkte in Ruhe zu Hause. Die Rechnung wird, abhängig vom jeweiligen Händler, entweder per E-Mail, separat per Post oder zusammen mit der Ware verschickt.

Was passiert, wenn ich meine Rechnung nicht rechtzeitig begleiche?

Eine Rechnung von Klarna muss innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum bezahlt werden. Wenn wir die Zahlung bis zum Ablauf der Zahlungsfrist nicht erhalten haben, versenden wir eine erste Mahnung per E-Mail. Wir versenden insgesamt drei Mahnungen in einem Abstand von mindestens 12 Tagen. Wenn nach der dritten Mahnung noch keine Zahlung eingegangen ist, wird gegebenenfalls ein Inkassounternehmen beauftragt. Dadurch entstehen zusätzliche Kosten.

Wie funktioniert "Im Monat X bezahlen"?

„Im Monat X bezahlen” bedeutet, dass Sie die Zahlung für Ihren Einkauf gegen einen geringen Aufschlag in den genannten Monat verschieben können. Sie haben also mehr Zeit, Ihren Einkauf zu bezahlen. Wir sammeln alle Ihre Einkäufe, die Sie mit dieser Zahlungsoption tätigen, auf einer Monatsrechnung. Diese senden wir Ihnen mindestens 14 Tage vor dem Zahlungsziel zu. Die Rechnung bietet Ihnen einen schnellen Überblick über den offenen Gesamtbetrag und zeigt, wie viel Sie mindestens überweisen müssen, um die aktuellen Zahlungsbedingungen beizubehalten oder zum flexiblen Ratenkauf zu wechseln. Beispiel: Wenn Sie „Im Oktober bezahlen” ausgewählt haben, wird Ihnen die Monatsrechnung Mitte September geschickt. Sie ist Anfang Oktober fällig. Falls Sie bereits unseren flexiblen Ratenkauf nutzen, können Sie die darin enthaltenen Einkäufe ebenso auf Ihrer Monatsrechnung sehen.

Wie soll ich meine Rechnung bezahlen?

Sie können sich bei Klarna einloggen und Ihre Rechnung per 1-Klick bezahlen. Falls Sie eine Überweisung tätigen wollen, finden Sie auf Ihrer Rechnung alle benötigten Informationen: Klarnas Kontodaten, das Zahlungsziel und den Verwendungszweck. WICHTIG: Bitte verwenden Sie ausschließlich den auf der Rechnung angegeben Verwendungszweck, da die Zuordnung der Zahlung zu Ihrer Rechnung automatisch durch unser System erfolgt. Sie müssen mehrere Rechnungen bezahlen? Bitte überweisen Sie die Beträge separat und geben Sie den jeweiligen Verwendungszweck an. So stellen Sie sicher, dass Ihre Zahlung schnell und korrekt zugeordnet wird. Zahlungsempfänger: Klarna Bank AB IBAN: DE13 7607 0012 0500 154 000 BIC/SWIFT: DEUTDEMM760 Deutsche Bank AG

Warum habe ich eine Rechnung von Klarna erhalten?

Wir von Klarna arbeiten mit Online-Shops zusammen. Wenn Sie in einem Online-Shop einkaufen, können Sie eine Zahlungsart von Klarna wählen, z.B. Rechnung oder Ratenkauf. Wir wickeln die Zahlung dann für den Shop ab. Sie erhalten eine Rechnung von uns und wir leiten Ihre Zahlung an den Shop weiter. Das Ganze ist für Sie besonders sicher und einfach: Sie müssen Ihre Rechnung erst bezahlen, wenn Sie Ihre Bestellung erhalten haben und Ihnen die Ware gefällt.

Ich habe keine Rechnung erhalten. Was kann ich tun?

Sie haben Ihre Bestellung bereits erhalten, jedoch fehlt die zugehörige Rechnung? Wir empfehlen Ihnen folgendes:

  • Prüfen Sie den Spam-Ordner (Papierkorb) in Ihrem Posteingang. Manchmal verirrt sich eine wichtige E-Mail dorthin.
  • Loggen Sie sich bei Klarna oder in der Klarna App ein, um alle Rechnungen der letzten Monate auf einen Blick zu sehen. Sollten Sie die Rechnung nicht finden, können Sie unseren Kundenservice kontaktieren. Wir schicken Ihnen eine Kopie Ihrer Rechnung und verlängern ggf. das Zahlungsziel.

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna müssen Sie nie vor Erhalt der Ware bezahlen. Je nach Händler wird die Rechnung entweder per E-Mail, per Post oder zusammen mit der Ware versendet.

Ich habe meine Rechnung bezahlt. Wieso habe ich eine Mahnung erhalten?

Wenn das Zahlungsziel für eine Rechnung verstrichen ist und wir noch keine Zahlung registrieren konnten, wird automatisch eine Mahnung per Post versendet. Selbstverständlich berücksichtigen wir, dass eine Überweisung bis zu drei Tage dauern kann. Wenn Sie den Rechnungsbetrag verzögert überweisen, dann achten Sie bitte darauf, die Mahnkosten ebenfalls zu bezahlen. Trifft nur der ursprüngliche Betrag bei uns ein, erhalten Sie erneut eine Rechnung über die Mahnkosten. Loggen Sie sich bei Klarna ein, um zu überprüfen, ob eine Zahlung eingegangen oder noch ein Betrag offen ist. Eine Mahnung kann auch anfallen, wenn Ihre Überweisung nicht zugeordnet werden konnte. Bitte verwenden Sie deshalb ausschließlich den auf der Rechnung angegebenen Verwendungszweck.

Wie überprüfe ich, ob meine Zahlung angekommen ist?

Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist, bekommen Sie von uns automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Zusätzlich können Sie bei Klarna oder in der Klarna App überprüfen, ob wir Ihre Zahlung erhalten haben. Melden Sie sich einfach mit der bei der Bestellung genutzten E-Mail-Adresse an.

Wann erhalte ich meine Rechnung?

Wir schicken Ihnen Ihre Rechnung, sobald der Händler Ihre Bestellung versendet. Je nach Händler wird die Rechnung per E-Mail, Post oder zusammen mit Ihrer Bestellung im Paket verschickt. Sie können die Rechnung auch in der Klarna App einsehen oder online aufrufen, wenn Sie sich bei Klarna einloggen. Wenn die Rechnung per E-Mail verschickt wird, kommt diese früher an als Ihre Bestellung. Selbstverständlich haben Sie bis zum genannten Zahlungsziel Zeit, die bestellte Ware zu prüfen und die Überweisung zu tätigen. Falls Sie Ihre Bestellung wider Erwarten bis zum Zahlungsziel nicht erhalten haben oder die Zahlungsfrist aus anderen Gründen verlängern möchten, loggen Sie sich einfach bei Klarna ein.

Ist es möglich, das Zahlungsziel meiner Rechnung zu verlängern?

Sie können das Zahlungsziel Ihrer Rechnung verlängern, wenn Sie sich bei Klarna einloggen. Beim flexiblen Ratenkauf ist es nicht möglich, das Zahlungsziel der Monatsrechnung zu verlängern. Diese Zahlungsart ist mit einem Kredit vergleichbar, bei dem in regelmäßigen Abständen eine Zahlung erfolgen muss. Sie erhalten Ihre Monatsrechnung immer zur Mitte des Monats. Anschließend haben Sie zwei Wochen Zeit, die Zahlung zu tätigen.

Wie kann ich mein Lastschriftmandat widerrufen?

Loggen Sie sich bei Klarna mit Ihrer E-Mail-Adresse ein. Unter "Einstellungen" können Sie dann neben Ihrer Kontoverbindung auf "Entfernen" klicken, um das Lastschriftmandat zu widerrufen.

Wie kann ich Mahnungen vermeiden?

Tipp 1: In der Klarna App können Sie uns ein SEPA Lastschriftmandat erteilen und anschließend mit nur einem Klick offene Beträge an uns begleichen. Ihr Konto hinterlegen Sie einmalig, jeden Zahlungseinzug müssen Sie aktiv auslösen.

Tipp 2: Einen Tag, nachdem die Zahlungsfrist abläuft, schicken wir eine kostenfreie erste Mahnung an die im Bestellprozess angegebene E-Mail-Adresse, um Sie an die ausstehende Zahlung zu erinnern und um Ihnen nochmals die Gelegenheit zu geben, den fälligen Betrag zu überweisen.

Tipp 3: Mit der Klarna App können Sie Push-Nachrichten aktivieren, um Sie an offene Zahlungen erinnern zu lassen.

Tipp 4: Sollten Sie einmal die Ware nicht erhalten haben, gibt es in unserem Kundenportal (und in der Klarna App) die Möglichkeit dieses Problem zu melden und die Rechnung zu pausieren.

Tipp 5: In unserer App oder im Kundenportal gibt es außerdem die Funktion, das Zahlungsziel gegen einen kleinen Aufpreis zu verschieben, sollte es mit dem Geld mal etwas eng werden.

Wie hoch sind die Mahngebühren?

Wird eine Rechnung nicht innerhalb der Zahlungsfrist bezahlt, beginnt der interne Mahnprozess. Wir versenden eine erste kostenfreie Zahlungserinnerung per E-Mail. Danach folgen insgesamt drei Mahnungen, die mit einer Mahngebühr in Höhe von jeweils 1,20 EUR verbunden sind. Dabei handelt es sich um einen Ersatz für den dadurch entstandenen Schaden. Wir versenden insgesamt drei Mahnungen. Wenn nach der dritten Mahnung noch keine Zahlung eingegangen ist, wird gegebenenfalls ein Inkassounternehmen beauftragt, wodurch zusätzliche Kosten entstehen.

Wie verknüpfe ich mein Bankkonto und wie zahle ich damit?

Der einfachste Weg zu bezahlen ist, indem Sie Ihr Bankkonto mit der App verknüpfen. Um Ihr Bankkonto zu verknüpfen:

  1. Loggen Sie sich bei Klarna mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Ihr Profil.
  2. Klicken Sie auf “Verknüpftes Bankkonto” und danach auf “Bankkonto verbinden”
  3. Geben Sie die IBAN Ihres Bankkontos ein und bestätigen Sie diese.
  4. Fertig!

Um Ihre Rechnung zu bezahlen:

  1. Klicken Sie für eine beliebige Rechnung auf „Jetzt bezahlen“.
  2. Wählen Sie das Bankkonto aus, das Sie für die Zahlung verwenden möchten.
  3. Bestätigen Sie Ihre Zahlung.
  4. Fertig!

Wir verwenden ein SEPA-Lastschriftverfahren, um mit Ihrer Bank zu kommunizieren. Sie bestätigen die gewünschte Zahlung aktiv mit nur einem Klick auf „Bezahlen”. Daraufhin wird der Betrag innerhalb von 5 Werktagen von Ihrem Konto abgebucht.

Muss ich mein Bankkonto verknüpfen, um mit Lastschrift zu bezahlen?

Nicht ganz. Wenn Sie sich bei Ihrem Einkauf für die Zahlungsart Rechnung entschieden haben, können Sie Ihr Bankkonto mit der App verknüpfen, um Ihre Rechnung zu bezahlen. Bevor wir das Geld von Ihrem Konto abbuchen, müssen Sie dies aktiv bestätigen. Wenn Sie sich für die Zahlungsart Lastschrift (Sofortüberweisung) entschieden haben, buchen wir das Geld automatisch von Ihrem Konto ab, nachdem der Händler uns über den Versand informiert hat. Beide Zahlungsarten basieren auf dem SEPA-Lastschriftverfahren. Für beide müssen Sie ein Mandat einrichten, damit Klarna den Betrag von Ihrem Konto abbuchen kann.

Klarna Rechnung - Jetzt kaufen. Im Monat X bezahlen Info hier >
Wie funktioniert “Im Monat X bezahlen”?

“Im Monat X bezahlen” bedeutet, dass du die Zahlung für deinen Einkauf gegen einen geringen Aufschlag in den gewählten Monat verschieben kannst. Du hast also mehr Zeit, deine Rechnung zu bezahlen.
Bitte beachte: Alle deine Einkäufe, die du mit dieser Zahlungsoption tätigst, werden in deinen Ratenkauf zusammengefasst. Dein Einkauf wird dir also in dem Monat auf der monatlichen Abrechnung in Rechnung gestellt, den du mein Einkauf ausgewählt hast. Die monatliche Abrechnung erhältst du Mitte des Monats mindestens 14 Tage vor dem Zahlungsziel.
Beispiel: Wenn du „Im Oktober bezahlen” ausgewählt hast, wird dir die Monatsrechnung Mitte September geschickt. Sie ist Anfang Oktober fällig. Falls du bereits unseren Ratenkauf nutzt, kannst du die darin enthaltenen Einkäufe ebenso auf deiner monatlichen Abrechnung und in der Klarna App sehen.
 

Gut zu wissen: Du kannst zu jeder Zeit bei Klarna https://www.klarna.com/de/ oder in App die Zahlungsinformationen deiner Rechnung finden. Überprüfe ganz leicht in der App ob deine Zahlung zu deiner Rechnung eingegangen ist. Wir empfehlen dir alle deine Zahlungen direkt in der Klarna App zu tätigen, um mögliche Fehlüberweisungen oder Mahnungen zu vermeiden.